Schmelzgut

Bei Schmelzgut gibt es Schmuckstücke die Münzen neues Leben einhauchen indem Pfennige und Centstücke mit Emaille überzogen und mit Silber veredelt werden.

Über Schmelzgut

Mein Name ist Sebastian und seit 2013 lebe ich in Hamburg. Vorher habe ich drei Jahre lang in einer Gold- und Silberschmiede in Würzburg gearbeitet. In Hamburg angekommen dachte ich mir neuer Hafen, neues Glück und startete meine Selbstständigkeit. Meine Idee war aus alten Münzen etwas Neues entstehen zu lassen. So bestehen die Ohrringe, Ringe und Anhänger aus Pfennigen und Centstücken, die ich mit Emaille überzogen und mit Silber verfeinert habe. So kommen Sie aus den dunklen Geldbeuteln endlich ins Licht und haben einen Daseinszweck, der weit über ein einfaches Zahlungsmittel hinausgeht.

Ach so, die Frage, ob man Geld so verwenden darf kommt oft auf. Die Antwort ist: Ja, ausser man nimmt thailändisches Geld. Dort wüde man mit empfindlichen Strafen rechen müssen. In Deutschland ist das hingegen vollkommen in Ordnung.

KONTAKT

Schmelzgut
Sebastian Birlinger
Vogelhüttendeich
Hamburg

info@schmelzgut.com

Hast Du Lust mit uns zusammenzuarbeiten?

Sprich uns gerne an.


Blogeinträge & TERMINE


Dir gefällt diese Seite?

Dann teile sie auf deinen Social Media Profilen schicke sie dir/einem Freund per Email oder drucke sie aus :)