AOKO

Handgemachte Unikate, die durch traditionelle, japanische Textiltechniken und Shibori - die Kunst des Indigofärbens entstehen.

Über AOKO

AOKO ist Japanisch und bedeutet «blaues Kind». Das Label AOKO steht für einzigartige, handgemachte Produkte. Die Schweizer Designerin Korinna von Holt reiste mehrfach nach Japan, wo sie traditionelle Textiltechniken und die Kunst des Indigofärbens lernte.

Natürliches Indigo ist eine der ältesten Textilfarben und hat in Japan eine jahrhunderte lange Tradition. Die Pigmente werden in einem aufwendigen Prozess aus der Indigopflanze gewonnen. Es entsteht ein einzigartiger Blauton, der unübertroffen in seiner Tiefe ist.

Im traditionellen japanischen Textildesign wird jedes Stück von Hand gefertigt. Die Muster haben jeweils eine spezielle Bedeutung, und wurden in Kunsthandwerkerfamilien von Generation zu Generation weitergegeben. Die Wertschätzung der Handwerkskunst und der besonderen Materialien ist durch heutige Massenproduktion weitgehend verlorengegangen.

Inspiriert von der alten japanischen Tradition entstehen zeitlose Einzelstücke, die von asiatischer Tradition und westlichen Kunstformen als auch Moderne und Vintage inspiriert sind. Der Herstellungsprozess ist oft sehr zeitintensiv und beinhaltet neben vielfältigen Falt- und Sticktechniken mehrere Färbedurchgänge von Hand.

KONTAKT

AOKO
Korinna von Holt
Email: hello@ao-ko.com

Hast Du Lust mit uns zusammenzuarbeiten?

Sprich uns gerne an.


Blogeinträge & TERMINE


Dir gefällt diese Seite?

Dann teile sie auf deinen Social Media Profilen schicke sie dir/einem Freund per Email oder drucke sie aus :)